Politischer Abend

All in

Von Konsumverzicht bis Klimaklage
„ Handeln für die Zukunft“

sonntag
6. Oktober 2019
18:00 Uhr

Sonntag ist Eröffnungstag!

Wer mag, kann sich am Sonntag schon zum Klangfrühstück im Restaurant Delcanto auf die Kulturwoche einstimmen. Im Foyer wird das Frühstück von verschiedenen Musikgruppen musikalisch untermalt: Zu hören sind das Trio d’Arches de Reute, Marie Höfflin am Akkordeon, das Ensemble Courage (Männerchor Heimbach), Daito Kobayashi und Maki Kobayashi (Klarinette und Klavier) sowie Luisa Hermes und Hartmut Bodenstein (Gesang und Gitarre).
Um 14:30 Uhr geht es weiter mit Musik vom gemischten Chor Concordia, dem Jugendorchester des Akkordeonvereins und dem Frauenchor Vocanell. Für den kleinen Hunger sind Flammkuchen und andere Köstlichkeiten aus dem Restaurant Delcanto im Angebot.
Offiziell eröffnet wird die Kulturwoche um 18:00 Uhr vom Schirmherrn der Kulturwoche Herrn Bürgermeister Hollemann und der 1.Vorsitzenden des AKVD, des Kulturkreises sowie des Malkreises. Das Jugendorchester des Musikvereins Denzlingen umrahmt die Feier musikalisch.
Genießen Sie beim anschließenden Empfang Secco vom Denzlinger Weingut Frey und Parmasticks vom Delcanto.

Politischer Abend

Kaum ein Thema wird öffentlich zur Zeit so laut und so kontrovers diskutiert, wie der Klimawandel und kein Thema wird uns in den kommenden Jahren so sehr beschäftigen. Deshalb widmen wir den diesjährigen politischen Abend in der Kulturwoche der Klimakrise. Mit Expertinnen und Experten aus ganz verschiedenen Bereichen wollen wir diskutieren, wie wir als Bürgerinnen und Bürger, aber auch wie Städte und Kommunen Verantwortung übernehmen können im Umgang mit dem Klimawandel. Im Mittelpunkt steht dabei das Leben in und um Denzlingen.
Text von Cäcilia Bosch und Ansgar Hufnagel,
Gerolf Hanke (Umweltbundesamt) – Moderator,
Dorothea Sick-Thies (Gründerin von Protect the Planet),
Christoph Bals (politischer Sprecher, Geschäftsführer von Germanwatch und Mitglied im Sprecherrat der Klima-Allianz Deutschland, angefragt),
Christoph Höfflin (Biobauer, Denzlingen),
Markus P. Raschke (Projektmanager Protect the Planet),
Carl-A. Fechner (Regisseur, Produzent, Gründungsmitglied Protect the Planet),
Lena Hartmann-Kist (AIV, Denzlingen)

Genießen Sie in der Pause kulinarische Köstlichkeiten der Denzlinger Landfrauen

Protect the Planet gGmbH

Es ist endlich Zeit zu handeln, denn es geht darum, die größte Katastrophe der Menschheitsgeschichte zu verhindern". Mit diesem Leitgedanken engagiert sich die von Dorothea Sick-Thies initiierte Umweltorganisation 'Protect the Planet' gegen den Klimawandel und für eine lebenswerte Zukunft heutiger wie zukünftiger Generationen. Im Mittelpunkt steht dabei die Vernetzung, Stärkung und Unterstützung politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlich relevanter Gruppen, um gemeinsam die Erde, wie wir sie kennen, zu bewahren
Weitere Informationen unter www.protect-the-planet.de

Einfach so

Wortakrobaten und Versschleifer.
Als Bühnenduo und Poetry Slam Team packen sie ihre Sicht auf Leben, Menschen und Welt in Geschichten. In Lieder. In Alltagsweisheiten. In Fragen?
Ohne viel Tamtam, mit ihnen, ihren Stimmen, ein paar Instrumenten und Musik verwandeln sie auf den Brettern, die die Welt bedeuten, den jeweiligen Raum in einen Schauplatz für humorvolle Absurditäten, kritische PerspekTiefWechsel und gemütliche Erzählungen.
Egal ob Theaterbühne, Wohnzimmer, Kellerclub oder Straße.
Einfach so.

Gerolf Hanke

Gerolf Hanke ist Soziologe und war zuletzt wissenschaftlicher Mitarbeiter des Umweltbundesamtes mit dem Schwerpunkt Transformationsforschung. Er ist Mitbegründer der Onlineplattform „Netzwerk Wachstumswende“ und des gleichnamigen Fördervereins sowie Vorstand der Vereinigung für Ökologische Ökonomie. Seine Magisterarbeit „Regionalisierung als Abkehr vom Fortschrittsdenken?“ wurde mit dem Kapp-Forschungspreis für Ökologische Ökonomie ausgezeichnet. Gerolf Hanke lebt und arbeitet in Freiburg.

Lena Hartmann-Kist

Lena Hartmann-Kist studierte in Freiburg Soziologie, Psychologie und Germanistik. Seit 2015 leitet sie die Anlauf-Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (AIV) der Gemeinde Denzlingen. Frau Hartmann-Kist lebt mit ihrer Familie in Denzlingen.

Darsteller

Um 13:00 Uhr beginnt das Eröffnungsfest im Foyer im Stile eines Jahrmarkts mit Popcorn- und Würstchenbuden und einem Kinderprogramm. Offiziell eröffnet wird die Kulturwoche um 18:00 Uhr vom Schirmherrn der Kulturwoche Herrn Bürgermeister Hollemann und Sprechern des AKVD, des Kulturvereins sowie des Malkreises.Wer mag, kann sich am Sonntag schon zum Klangfrühstück im Restaurant Delcanto auf die Kulturwoche einstimmen. Im Foyer wird das Frühstück von verschiedenen Musikgruppen musikalisch untermalt.

Personen

Um 13:00 Uhr beginnt das Eröffnungsfest im Foyer im Stile eines Jahrmarkts mit Popcorn- und Würstchenbuden und einem Kinderprogramm. Offiziell eröffnet wird die Kulturwoche um 18:00 Uhr vom Schirmherrn der Kulturwoche Herrn Bürgermeister Hollemann und Sprechern des AKVD, des Kulturvereins sowie des Malkreises.Wer mag, kann sich am Sonntag schon zum Klangfrühstück im Restaurant Delcanto auf die Kulturwoche einstimmen. Im Foyer wird das Frühstück von verschiedenen Musikgruppen musikalisch untermalt.

Sponsor

Um 13:00 Uhr beginnt das Eröffnungsfest im Foyer im Stile eines Jahrmarkts mit Popcorn- und Würstchenbuden und einem Kinderprogramm. Offiziell eröffnet wird die Kulturwoche um 18:00 Uhr vom Schirmherrn der Kulturwoche Herrn Bürgermeister Hollemann und Sprechern des AKVD, des Kulturvereins sowie des Malkreises.Wer mag, kann sich am Sonntag schon zum Klangfrühstück im Restaurant Delcanto auf die Kulturwoche einstimmen. Im Foyer wird das Frühstück von verschiedenen Musikgruppen musikalisch untermalt.

Einlass und Dauer

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Lothar Fischer-Saal
Dauer: 90 Minuten

Preise

Eintrittskarte EUR 14,-

Ticket kaufen

Treffpunkt Foyer –
Das Rahmenprogramm im Foyer

Das Foyer

Ein klasse Vorspiel im Foyer

Jeder Abend der Kulturwoche beginnt im Foyer: Wir laden Sie ein, sich schon vor den Abendveranstaltungen hier aufzuhalten und Kunst und Kultur mit allen Sinnen zu genießen. Auch Besucher und Besucherinnen, die ausschließlich zum Foyerprogramm vorbeischauen möchten, sind herzlich willkommen!
Junge Musiker, aber auch etablierte Musikgruppen, die sich ausprobieren wollen, stellen sich mit einem Kurzprogramm vor. Während der gesamten Kulturwoche ist im Foyer die Ausstellung [abgewickelt] des Denzlinger Kulturkreises zu besichtigen. Im Kleinen Saal ist die Ausstellung des Malkreises „ver-dichtet“ zu sehen. Der Eintritt ist frei!
Das Foyer soll zum Treffpunkt werden für den Gedankenaustausch über Musik, Literatur und Kunst, zum Genießen, sich Zurücklehnen oder als Einstimmung für die nächste große Abendveranstaltung.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Am Montag und am Samstag ist ein Weinsommelier zu Gast, am Donnerstag und Freitag wird eine Bierprobe stattfinden. Details entnehmen Sie bitte dem detaillierten Foyer-Programm.
Wir freuen uns auf Sie!

Denzlinger Malkreis

„ver-dichtet“

Im kleinen Saal erwartet Sie jeden Tag in der Kulturwoche die Ausstellung des Denzlinger Malkreises unter dem Motto „ver-dichtet“
weiter lesen

RECYCLING-PROJEKT

„abgewickelt“

Im Treffunkt Foyer befindet sich die Ausstellung des dk mit dem Motto „abgewickelt“
weiter lesen

INFO CATERING

Trink- und Esskultur,
Regionales und mehr...

Für das Catering in der 9. Denzlinger Kulturwoche konnten wir wieder viel Vereine gewinnen und bedanken uns herzlich für das Engagement, das dazu beträgt, dass die Besucher in den Pausen auch kulinarisch verwöhnt werden.
Mit dabei sind: Denzlinger Landfrauen, Asylkreis, Mediathek, Denzlinger Musikverein, Schwarzwaldverein, Förderverein der Grundschule Denzlingen und Concordiaverein.
Das AKVD-Team an der Theke um Inge Schaller sorgt dafür, dass ihr Durst gestillt wird.

WEIN & BROT · SEELE & BIER

WEIN & BROT

mit Martin Frey, Christian Dick und Dieter Ohmberger
Marie Christin Höfflin Akkordeon
Montag, 7.10., 18:00 Uhr
Samstag, 12.10. 18:00 Uhr
Im Foyer des Kultur & Bürgerhaus, Denzlingen
Eintritt frei, Genießer willkommen

SEELE & BIER

mit Jan Czerny, Biersommelier
Kai Stadelbauer, Christian Dick und Dieter Ohmberger
Donnerstag, 10.10., 18:00 Uhr
Mit Ensemble Courage, Männerchor
Freitag, 11.10. 18:00 Uhr
Stefan Ebert, Gitarre/Gesang
Im Foyer des Kultur & BürgerhausDenzlingen
Eintritt frei, Genießer willkommen

10:00 - 13:00 Uhr

Klangfrühstück

Zwischen 10:00 und 13:00 Uhr können Sie im Großen Saal beim Klangfrühstück des Restaurants Delcanto schlemmen.
Anmeldung, Restaurant Delcanto: 07666/881011

10:00 - 10:30 Uhr

Trio d’Arches de Reute

Ruth Herrle: Fagott
Iris Binder: Oboe
Claudia Aigeldinger: Klarinette
(Stücke von Johann Sebastian Bach, Daniel Milhaud und Johann David Heinichen)

10:45 - 11:15 Uhr

Marie Christin Höfflin und Malina Höfflin,
Akkordeon und Gesang

Mit französischen Chansons entführen uns Marie Höfflin und Malina Höfflin nach Paris.

11:20–11:35 Uhr

Luisa Hermes und Hartmut Bodenstein,
Gesang und Gitarre

„Schwarzwälder Kirschtorte“
„Echte Freunde“
„Dinkelrogge“
„Komm in die Strümpf“
„Esst mehr Obst“
„Denzlingen“

11:45 - 12:15 Uhr

Ensemble Courage

12 Männer aus Heimbach unterhalten a capella mit englischen und deutschen Schlagern.

12:30 - 13:00 Uhr

Daito Kobayashi und Maki Kobayashi,
Klarinette und Klavier

Daito hat im Bundeswettbewerb „ Jugend musiziert“ erst kürzlich einen 3. Preis gewonnen. Er wird von seinem Vater am Klavier begleitet. 

Ab 14:30 Uhr

Flammkuchen und kleine Köstlichkeiten

Ab 14:30 Uhr sind Flammkuchen und andere kleine Köstlichkeiten im Angebot.

14:30 - 15:00 Uhr

Gemischter Chor der Concordiachöre

Der gemischte Chor der Concordiachöre unterhält mit internationalen Evergreens:
„Hello Bonjour“
„Chanson a boire“
„Barcarolle“
„Heute hier, morgen dort“
„An die Freude“
„Probier's mal mit Gemütlichkeit“

15:15 - 15:45 UHR

KJu-Band des Akkordeon-Vereins Denzlingen e.V.

In „KJu-Band“ (Kinder-und Jugend-Band) des Akkordeon-Vereins Denzlingen e.V. spielen derzeit 14 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren Akkordeon; unterstützt werden sie von einem Perkussionisten, einem Schlagzeuger, sowie einem Keyboarder.

16:00 - 16:30 Uhr

Frauenchor Vocanell

mit englischen und deutschen Volksliedern und Schlagernund amerikanischen Evergreens.

Ab 18:00 Uhr

Eröffnung der Kulturwoche

durch Bürgermeister Markus Hollemann.

18:00 UHR

Jugendorchester des Musikvereins Denzlingen

umrahmt die Eröffnung, Eintritt: frei

Haupt-Sponsoren

SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH

Robert-Bosch-Str. 1 – 3
D-79211 Denzlingen

STADTWERKE
EMMMENDINGEN
GMBH

Am Gaswerk 1
79312 Emmendingen

PROTECT THE PLANET GGMBH

Gotzingerstr. 48
81371 München

GEMEINDE DENZLINGEN

Hauptstraße 110
79211 Denzlingen

MACH' BLAU

Sport & Familienbad
Denzlingen

B&HP WEIßHAAR GBR

Im Grün 32
79312 Emmendingen

Selbst Sponsor werden?

Ob große oder kleine Sponsoren - wenn Sie die Denzlinger Kulturwoche aktiv unterstützen möchten und Kultur als Ihre Werbeplattform sehen,
können Sie hier ein Sponsorenformular herunterladen.

Mitmachzettel-Denzlinger-Kulturwoche.pdf

Wir danken unseren Sponsoren

Platin-Sponsoren

Gold-Sponsoren

Silber-Sponsoren

Förderer der Denzlinger Kulturwoche

Volksbank Breisgau Nord eG
SV Team H. Allgeier